top of page

 COZY NEST

Ferienwohnung in Zinnowitz

Info

01 Info

Urlaub im Ostseebad Zinnowitz

Erholung zu jeder Jahreszeit – im COZY Nest

Wir lieben unsere kleine Oase im COZY NEST, nur 400 Meter vom Strand entfernt, und heißen Sie herzlich Willkommen im malerischen Ostseebad Zinnowitz. Hier ist einfach alles beisammen, was man zur Erholung braucht! Der lange feinsandige Strand lädt im Sommer zum Baden, Sonnen und Entspannen und zu Strandspaziergängen ein.

 

Der Blick übers weite Meer, Stein- und Muschelsuche sind in allen vier Jahreszeiten heilsam für Seele und Gesundheit.

 

Unsere Ferienwohnung COZY NEST liegt direkt hinter dem zauberhaften Küstenwald, der Gelegenheit zum Wandern und Waldbaden bietet, für ein angenehmes Klima in heißen Zeiten sorgt – und für einen schönen Blick vom Balkon.

Ich bin Regina Hoffmann und begrüße Sie ganz herzlich auf unserer Cozy Nest-Webseite. Das Cozy Nest in Zinnowitz ist der Sehnsuchtsort für unsere ganze Familie, doch wir können ja nicht immer Urlaub machen ☹. Deshalb teilen wir diese Oase der Ruhe, Entspannung, Erholung mit Leuten, die ebenso wie wir Meeresrauschen, Ostseeluft, Sonne lieben.

Auf den folgenden Seiten möchte ich Sie durch unsere Wohnung führen, Ihnen einiges über Zinnowitz erzählen – was Sie hier neben Strandspaziergängen noch alles tun und erleben können und Sie neugierig machen auf die Stadt mit den meisten Sonnenstunden – 1.917 sind es durchschnittlich im Jahr! Damit ist Zinnowitz Spitzenreiter im Reiseland Deutschland!

Regina Hoffmann
Auf Usedom

COZY NEST

Unsere Maisonette-Ferienwohnung im Haus Isabella

 

Das Haus Isabella wurde 2004 erbaut in der ruhigen Nebenstraße Hinter den Tannen, nur 400 Meter vom Strandzugang 8D mit Strandkorb- und Sportgeräteverleih entfernt. Hinter dem Haus befindet sich unser Parkplatz Nr. 7. Direkt daneben ist der Schlüsseltresor, der eine flexible Anreise ermöglicht. Und wenn Sie Fahrräder mitbringen, können die neben dem Durchgang angeschlossen werden.

 

Über die Außentreppe geht’s nach oben (nicht behindertengerecht) zur Wohnung Nr. 7, die wir „Cozy Nest“ getauft haben. Und sie ist genau das, was der Name verspricht: Ein gemütliches Urlaubsdomizil für bis zu fünf Personen.

Haus Isabella
Parkplatz für Wohnung Nr. 7

Das Wohnzimmer empfängt Sie mit einem Blick auf den Balkon und den großen Ahornbaum, in dem eine Amsel im Frühling und im Frühherbst singt. Der Blick nach links erfasst den herrlichen Küstenwald.

Das Wohnzimmer ist der Mittelpunkt der Wohnung. Hier kann in der Couchecke gechillt oder geplaudert werden, der Fernseher gegenüber hat neben Free TV auch mit den entsprechenden Zugangsdaten Zugang zu: Disney+, Prime Video, Deezer, Joyn, DAZN, Rakuten TV, Pluto TV,  Zattoo, Netflix, VIDAA tv, RTL+. Darunter steht eine Box mit Spielen und in den Schubfächern regen Mal- und Bastelzeug zum Kreativsein an.

Wer noch mehr über die Insel erfahren möchte, findet neben dem Fernseher auf dem Regal Usedom-Literatur mit kulturellen Anregungen, kulturhistorischen Zielen und Wander- und Fahrradwegen.   

Wohnzimmerpanorama mit Küchenzeile

Die Küche ist komplett ausgestattet, denn: wir kochen und backen gern. Neben Geschirrspüler, Kühl-Gefrierkombi, Backofen mit Induktions-Kochfeld, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster, finden Sie in den Schränken alles für ein entspanntes Koch- und Backvergnügen: von Rührgerät über Back- und Auflaufformen bis hin zu einer Waage – und natürlich verschiedene Pfannen und Töpfe – ist alles vorhanden. Ebenso wie eine Auswahl an Gewürzen und Ölen.

Blick in die Küche mit Essplatz
Backen macht Spaß – auch im Urlaub!

Unseren Balkon erkennen Sie an dem gefalteten roten Sonnenschirm. Er hat besonderen Charme: 1. wegen der Morgen/Mittagssonne: Was ist schöner als ein sonnenbeschienenes Frühstück?! Und 2. wegen des Blicks in den Küstenwald, der zu jeder Jahreszeit einfach schön ist. Und nachmittags mit Kuchen aus den Mecklenburger Backstuben – welch ein Genuss! Wenn dann noch der Amselmann sein Lied singt – mehr Glück geht fast nicht!

Auf dem Balkon darf auch gern geraucht werden, ein kleiner Aschbecher mit Deckel steht dafür bereit.

Kaffeetrinken auf dem Balkon mit Blick in den Küstenwald
Luftbild – Blick auf den Balkon

Im Badezimmer mit Dusche und Toilette gibt es neben dem Fön einen Schrank mit vielen Ablagen für Kosmetika und mehr. Und so viele Haken zum Aufhängen der Hand- und Badetücher, dass es für die ganze Familie reicht! Der wandmontierte Badheizkörper lässt die Handtücher schnell trocknen.

Zwischen den beiden Schlafzimmern im Obergeschoss liegt, sehr praktisch, das zweite WC.

 

Untere Toilette
Toilette mit Blick in die Dusche
Zweite Toilette im Obergeschoss

Nun geht es die Treppe hoch zu den beiden Schlafzimmern, eines mit Doppelbett, Schrank, Kommode und TV ausgestattet, das andere mit Etagenbett und wahlweise Klappbett (für größere Kinder oder für einen Erwachsenen) oder Babybett. Familien mit Windelkindern werden die Wickelkommode mit Auflage und das Babyfon schätzen. Matratze und Bettzeug für das Babybett sind vorhanden, Bettwäsche bitte mitbringen.

Für einen ungestörten Schlaf ohne lästige Mücken sorgt der in allen Zimmern vor den Fenstern und der Balkontür angebrachte Insektenschutz.

Schlafzimmer mit Doppelbett
Schlafzimmer mit Etagenbett und Liege
Schlafzimmer mit Etagenbett und Babybett

Der Weg zum Strand

Durch den Küstenwald sind es nur 8 Minuten zum Strandabschnitt 8D mit Strandkorb- und Sportgeräteverleih! In dem Video zeigen wir den Weg im Zeitraffer. Sie kommen direkt am „Fischerstrand“ an, wo es den definitiv besten Häckerlesalat gibt!

Heringshäckerle – Spezialität Am Fischerstrand
Zwei Fahrradfahrerinnen auf dem Weg zum Fischerstrand

Der Küstenwald ist wirklich ein Geschenk! Er sorgt für ein angenehmes Klima in heißen Zeiten, für Windschutz an stürmischen Tagen, er schützt weitgehend vor Regen, färbt sich zu jeder Jahreszeit anders und ist immer für Überraschungen gut: zum Beispiel Buschwindröschen-Teppiche im Frühling, Stockschwämmchen im Herbst (das Tütchen war viel zu klein!).

Buschwindröschen
Stockschwämmchen

Wer den Ab- und Aufstieg scheut, kann auf der Waldstraße über das Zentrum von Zinnowitz zur Vinetabrücke und zum Strand gehen. Das dauert natürlich länger – allein schon wegen der vielen Cafés, Boutiquen, Bäckereien, Souvenirstände…

Zinnowitzer Strand

Am Strand

Der Zinnowitzer Strand ist 2,2 km lang und bis zu 40 m breit, genug Platz also für Sonnenbaden, Sandburgen bauen, Ballspiele… Es gibt Strandabschnitte für Sport, Hunde, Textil und FKK, und der Strand ist von Mai bis September von der Wasserrettung bewacht.

Die 315 Meter lange Vinetabrücke bietet ein ganz besonderes Highlight: die Tauchglocke, mit der ohne Tauchausrüstung trockenen Fußes auf den Boden der Ostsee abgetaucht werden kann. Im Juni 2006 ging die weltweit erste Tauchgondel hier an dieser Seebrücke in Betrieb. Mit etwas Glück begegnen Sie in diesem Unterwasser-3D-Kino Kegelrobbe, Dorsch, Hering, Ohrenqualle, Meeresforelle…

www.tauchgondel.de

Tauchgondel in Zinnowitz

© tauchgondel.de

Sonnenuntergänge sind ein Phänomen: trotz ihrer Alltäglichkeit verlieren sie nie ihren Zauber. Von der Zinnowitzer Vinetabrücke wie auch von der Seebrücke Koserow – und besonders eindrucksvoll im 4. Stock des Apartmenthotels Asgard`s in der Sinatra-Bar können Sie sich verzaubern lassen.  

Sonnenuntergang am Zinnowitzer Strand
Sonnenuntergang auf der Koserower Seebrücke

Die Insel Usedom hat 42 km Strand, der bewandert werden kann. Und jeder Strandabschnitt wartet mit Besonderheiten auf: Der Zempiner Strand bietet ein ganz anderes Bild als der Zinnowitzer: Hier gibt es eine nicht allzu hohe Steilküste, wo die Sturmflut im Januar 2024 gewütet hat: viele Weiden und Kiefern sind entwurzelt, einige versuchen sich noch verzweifelt festzuhalten.

Am Zempiner Strand
Am Zinnowitzer Strand bei unruhiger See – mit Blick auf die Tauchgondel

Während es mit der Tauchgondel auf den Meeresboden geht, steigt das OSTSEE-LIFT-CAFÉ an der Strandpromenade in die Höhe: Ein ganz besonderes Highlight ist dieses in Deutschland einzigartige LIFT-CAFÉ, das sich 25 Meter Höhe über den Meeresspiegel erhebt. Oben angekommen haben Sie einen fantastischen Blick über die Vinetabrücke, Zinnowitz und die Ostsee. Und: Während bei einer Tasse Kaffee Ihr Blick in die Ferne schweift, erfahren Sie Wissenswertes über Zinnowitz und seine Umgebung.

 

www.ostsee-lift-cafe.com

Das Lift-Café an der Strandpromenade
In luftiger Höhe: Eisessen im Lift-Café

Wandern und Fahrradfahren

Dank des hervorragend ausgebauten Radwegenetzes von 200 Kilometern – vom Peenemünder Haken bis zur Küste am Stettiner Haff – erreichen Sie die beliebten Seebäder ebenso wie abgelegene Regionen der Insel.

www.urlaubs-insel-usedom.de/radfahren-radweg-usedom.htm

Usedoms Radwege steigen nur leicht an, maximal 60 Höhenmeter müssen überwunden werden. Manchmal sorgt kräftiger Gegenwind dafür, dass Sie etwas sportlicher in die Pedale treten müssen. Doch die Anstrengung lohnt sich: Vorbei an alten Windmühlen, imposanten Bädervillen und charmanten Fischersiedlungen – mit dem Rad erreichen Sie fast alle Sehenswürdigkeiten der Insel. Wer keine Räder in den Urlaub mitnehmen möchte (oder kann), der kann sie ausleihen bei: www.fahrradverleih-zinnowitz.de und bei www.fahrradkruggel.de.

Unter www.outdooractive.com/de/wanderungen/zinnowitz/wanderungen-in-zinnowitz/3340905/ finden Sie 10 Wanderungen, die die schönsten sein sollen.

Wald- und Strandbegegnungen

Und wem kann man so begegnen bei den Strand- und Waldwanderungen? Möwen allerorten, das ist klar. Eine besondere Begegnung hatten wir in der Nähe der Meeresschwimmhalle: in einem Meter Entfernung hämmerte ein Schwarzspecht unermüdlich an einem Baumstamm. Er war offensichtlich auf der Suche nach seiner Lieblingsspeise: Ameisen. Und er ließ sich von meiner Anwesenheit gar nicht stören, flog nur einmal um den Baum herum, als eine Krähe ihn vertreiben wollte. Der Schwarzspecht ist der größte seiner Art in Europa, ca. 45 cm, und er fühlt sich offensichtlich sehr wohl den Buchen-, Eichen- und Nadelwäldern, die das über 700 Jahre alte Ostseebad Zinnowitz umgeben.

Genau an „unserem“ Strandzugang 8D liegt ein Fischerboot vertäut am Strand. Nachmittags so zwischen 16 und 17 Uhr kann man – mit viel Glück, dem Fischer beim Netze einholen zuschauen. Und mit noch mehr Glück sich mit ihm über einen außergewöhnlichen Fang freuen: vier kapitale Meeresforellen!

Fischerboot am Strand
Großer Fang: Fischer mit Meeresforellen

Wellness…

Die schlechte Nachricht: Es gibt nicht nur Sonnenstunden auf der Insel. Dann kriegt man vielleicht richtig Lust auf Schwimmen, Saunieren, Wohlfühl-Massagen…

Die gute Nachricht: Das ist sozusagen um die Ecke möglich in der Bernsteintherme mit Therme, Meeresschwimmhalle und Saunalandschaft mit Strandzugang (!). www.baltichotel.de/de/bersteintherme

Das Preussen Vital-Spa an der Dünenstraße empfängt mit Sauna-, Pool- und Fitnessbereich und Wohlfühl-Behandlungen auch Nicht-Hotelgäste.

www.schoener-inseln.de

In Heringsdorf verspricht die Orientalischen Beauty- und Wellness-Oase Shehrazade: Erholung wie im Märchen aus 1001 Nacht.

www.seetel.de

Freizeittipps
Meeresschwimmhalle und Saunalandschaft im Hotel Baltic
Wellness-Massage

© baltichotel.de

© seetel.de

02 Freizeittips

In Zinnowitz steppt der Bär (oder springt der Fisch) übers ganze Jahr!

  • Wöchentliche Ortsführungen (im Sommer)

  • Kurkonzerte und viele weitere Veranstaltungen in der Konzertmuschel – z. B. ist jedes Jahr zum 11.11. hier richtig was los! Der Zinnowitzer Karnevalsclub hat Tradition und begeistert in jedem Jahr die Zuschauer in der Konzertmuschel. „Zinno ahoi“ tönt es von Alt und Jung durch den ganzen Ort.

  • Usedom Senior Open in Zinnowitz und Karlshagen – das internationale Tennisturnier für Tennisspieler ab 40 Jahren Seit 1903 wird hier Tennis gespielt! Zwischen 1955 und 1990 wurde das Internationale Tennisturnier von Zinnowitz ausgetragen. Es war das bedeutendste Tennisturnier in der DDR. Seit 2007 findet auf der Anlage die „Usedom Senior Open“ statt, ein internationales Senioren-Turnier.
    www.usedom-open.de

  • Vineta-Festspiel: Seit 1997 begeistert das Sommertheater auf der Ostseebühne um die Sage der Stadt Vineta jedes Jahr mit einer neuen Geschichte.
    www.vorpommersche-landesbuehne.de

  • Gelbes Theater „die Blechbüchse“ Zinnowitz mit Aufführungen der Vorpommerschen Landesbühne Am 4. Juli 1997 hob sich in dem eigenwilligen gelben Theaterbau zum ersten Mal der Vorhang. Mittlerweile ist das ganze Jahr über Theater.
    www.vorpommersche-kulturfabrik.de/blechbuechse-zinnowitz

  • Vorträge im Haus des Gastes Zinnowitz

  • Beim jährlichen Internationalen Holzbildhauersymposium verwandelt sich der Kurpark in Zinnowitz alljährlich in ein riesiges Atelier unter freiem Himmel. Die Ergebnisse erfreuen Gäste wie Einheimische beim Bummel über die Strandpromenade.

  • Zinnowitzer Feenfeuer im Oktober

  • Wintermarkt an der Promenade Ende Dezember bis 1. Januar

  • Eisbaden zum Jahresausklang

  • Neujahrsfeuerwerk am Hauptstrand

Was Sie nicht versäumen sollten…

Heringsdorf mit Baumwipfelpfad

Heringsdorf ist eines der drei Kaiserbäder auf der Insel und sollte in Ihrem Ausflugsprogramm nicht fehlen. Mit 508 Metern ist die Seebrücke die längste in Deutschland. Hier lässt es sich gut shoppen, und im Restaurant vorn an der Spitze gut essen. Krönen im besten Sinne des Wortes können Sie diesen Ausflug mit dem Besteigen des Baumwipfelpfades. Oben angekommen stehen Sie 72 Meter über dem Meeresspiegel – und damit am höchsten Punkt der Insel Usedom. Von hier bietet sich ein einzigartiges Panorama in alle Himmelsrichtungen.

www.treetop-walks.com/usedom

Historisch-Technisches Museum Peenemünde

Auf einer Fläche von 5.000 m² wird in Peenemünde die Entwicklung der Raketentechnik vor und nach dem zweiten Weltkrieg dargestellt. Die Versuchsanstalten Peenemünde waren von 1936 bis 1945 das größte militärische Forschungszentrum Europas, bis zu 12.000 Menschen arbeiteten gleichzeitig an neuartigen Waffensystemen.

www.museum-peenemuende.de

Blick über den Baumwipfelpfad auf Heringsdorf und die Küste

© treetop-walks.com

Historisch-Technisches Museum Peenemünde
Das Unterseeboot U-461 – heute Museum

Das Unterseeboot U-461 ist das letzte noch existierende Boot dieser Klasse der größten jemals gebauten konventionellen Unterwasser-Raketenkreuzer. Das Boot ist heute Museum in der Museumslandschaft Peenemünde.

www.u-461.de

Schmetterlingsfarm Trassenheide

Europas größte Schmetterlingsfarm begrüßt Sie mit seinem naturnahen und feuchtwarmen Biotop und an die 2.000 tropischen Schmetterlingen mit bis zu 60 verschiedenen Arten.

www.schmetterlingsfarm.de

In der Schmetterlingsfarm
Das schiefe Haus „Die Welt steht Kopf“

© weltstehtkopf.de

Das schiefe Haus, „Die Welt steht Kopf“

Das Trassenheider „Haus auf dem Kopf“ war das erste in Deutschland, in seiner Ausführung komplett mit Wohneinrichtung auch das erste der Welt. Die überwältigende nationale und internationale Medienpräsenz machte „Die Welt steht Kopf“ in kürzester Zeit deutschlandweit und international bekannt. Mittlerweile gibt es eine neue Attraktion: Im Maßstab 1:20 werden die bedeutendsten & faszinierendsten Leuchttürme der deutschen Ostseeküste präsentiert.

www.weltstehtkopf.de

Kunden

03 Wichtiges in Kürze

Lachmöwe stolziert am Strand

Wichtiges in Kürze

An- und Abreise

Sie erhalten kurz vor Ihrer Anreise den Code für den Schlüsseltresor, damit Sie ab 17 Uhr individuell einchecken können. Der Schlüsseltresor befindet sich direkt neben dem Parkplatz Nr. 7. Abreise ist bis morgens 10 Uhr.

 

Wäschepaket

Sie können Ihre eigene Bettwäsche und Handtücher mitbringen. Aber Sie können auch gern Wäschepakete für Ihren Aufenthalt bei uns bestellen (kostenpflichtig). Geschirrhandtuch, Spüllappen, Geschirrspültabs und Badvorleger sind inclusive. 

 

Parkplatz

Zu der Ferienwohnung gehört der Parkplatz Nr. 7. Wenn Sie mit mehreren Autos anreisen, parken Sie bitte nicht auf den Parkplätzen von Haus Isabella. Ganz in der Nähe gibt es Parkmöglichkeiten, z.B. in der Kastanienallee. Die Kleinkindausstattung, der Stellplatz für ein Auto, Fahrradabstellmöglichkeiten sowie WLAN sind im Preis inbegriffen.

Übersicht zu Entfernungen verschiedener Locations in der Umgebung
Kontakt

04 Kontakt/Impressum

Logo_cozyNest_neu1.png

Haus Isabella, Wohnung Nr. 7

Hinter den Tannen 1a, 17454 Zinnowitz

Anfragen/Buchungen unter Tel.: +49 171 8355043

vermietung@ferienwohnung-in-zinnowitz.de

V.i.S.d.P.: Regina Hoffmann

bottom of page